Brombeeren

2 Produkte

Rubus fruticosus 'Himalaya' - Brombeere
Sale
Rubus fruticosus 'Himalaya' - Brombeere Brombeere Himalaya
13.99 15.99
Rubus fruticosa 'Chester Thornless' - Brombeere
Sale
Rubus fruticosa 'Chester Thornless' - Brombeere Dornenlose Brombeere Chester Thornless

Brombeeren pflanzen

Neu gepflanzte Brombeerpflanzen sind frostempfindlich, also beginnen Sie im März mit dem Pflanzen. Machen Sie Grübchen von 15 bis 20 cm Tiefe und halten Sie einen Pflanzabstand von 33 Zentimetern. Obwohl die Brombeere in Bezug auf die Bodenstruktur anspruchslos ist, ist ein leicht saurer Boden wünschenswert (pH-Wert: 5 und 7). Wenn Sie eine saure Bodenstruktur haben, ist es ratsam, jedes Jahr etwas Kalk zu streuen.

Eine Brombeere gedeiht gut in Gartenerde, aber im März empfehlen wir, zusätzlichen organischen Dünger hinzuzufügen, da die Pflanze sprießt. Im Winter ist es ratsam, zu mulchen oder eine zusätzliche Bodendeckschicht zu schaffen. Streuen Sie Holzspäne oder Stroh mit organischem Dünger, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Es bietet auch zusätzliche Nahrung und speichert Wärme und Feuchtigkeit.

Brombeeren sind bekannt für ihre Verbreitung und ihre Kraft. Daher müssen Sie die Pflanze regelmäßig beschneiden und führen. Wenn Sie keine Brombeerpflanze pflegen, entstehen viele Stecklinge und Ausläufer, was zu einer weniger guten Ernte führt. Sie können die Brombeerpflanze mit Spanndrähten gegen einen Zaun oder eine Pergola führen. Wählen Sie einen geschützten Standort mit ausreichend Sonnenlicht.

Brombeeren ernten und beschneiden

Während der Vegetationsperiode entwickelt die Pflanze neue lange Triebe, und im zweiten Jahr entstehen Seitenzweige, auf denen die Früchte wachsen. So können Sie im August und September ernten. Pflücken Sie die Brombeeren und bewahren Sie das Brombeerblatt für hausgemachten Tee auf. Nach der Ernte alle fruchttragenden Triebe auf den Boden schneiden und die einjährigen Triebe wieder gegen den Zaun binden.

Wie pflegt man einen Brombeerbusch?

Die Pflege eines Brombeerbusches erfordert Kenntnisse im Bereich des Düngens, Gießens, Schnitt und Erntens. Zu einer guten Pflege gehört auch das Mulchen Ihrer Brombeerbüsche. Dies bedeutet, die Bodenstruktur durch Zugabe von organischer Substanz zu verbessern. Darüber hinaus ist der Brombeerstrauch eine echte Kletterpflanze und Sie müssen die notwendige Unterstützung bieten. Denken Sie an Stangen mit Drahtspannung oder den Bau einer Pergola oder eines Klettergerüstes.

Was ist der ideale Boden und Standort für einen Brombeerbusch?

Brombeeren bevorzugen einen leicht kalkhaltigen Boden, der aus einer Kombination von Kompost, getrocknetem Mist, Perkulit und lehmartiger Blumenerde besteht. Brombeeren bevorzugen halbsonnige oder schattenartige Stellen.

Sind Brombeerbüsche winterhart?

Ein Brombeerstrauch kann überwintern, aber Sie müssen zusätzlichen Schutz bei Temperaturen von -10 ° C oder weniger bieten.