Pfingstrose

3 Produkte

Paeonia 'Duchesse de Nemours' - Pfingstrose
Sale
Paeonia 'Duchesse de Nemours' - Pfingstrose Pfingstrose Duchesse de Nemours Weiß
11.11 12.99
Paeonia lactiflora 'Karl Rosenfield' - Pfingstrose
Sale
Paeonia lactiflora 'Karl Rosenfield' - Pfingstrose Pfingstrose 'Karl Rosenfield'
11.11 12.99
Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt' - Pfingstrose
Sale
Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt' - Pfingstrose Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'
11.11 12.99

Pfingstrosen in Ihrem Garten: Wie pflegt man diese Pflanze?

Möchten Sie einen wunderbaren Duft in Ihrem Garten kreieren? Dann ist die Pfingstrose die Pflanze, die Sie suchen. Im Gegensatz zu dem, was der Name vermuten lässt, ist die Pfingstrose (Paeonia) nicht mit der Rose verwandt. Aber diese Gartenpflanze gibt zumindest so schöne Blumen.

Aber wie pflegt man diese extravagante Pflanze?

Pfingstrosen in allen Farben Pfingstrosen werden in krautige und holzige Arten unterteilt, beide... Die krautige Pfingstrose (Paeonia) ist eine mehrjährige Pflanze, die bis zu einem Meter hoch wird. Die holzige Baumpfingstrose (Paeonia suffruticosa) hingegen wächst zu einem großen Strauch heran. Die Farbpalette der Pfingstrosen reicht von Weiß, Orange und Rosa bis hin zu tiefrot. Einige Arten sind zweifarbig oder ändern sogar ihre Farbe.

Schöne Bordüre dank Pfingstrose

Die Pfingstrose ist eine gute Ergänzung zu Ihrem Blumenbeet. Aber Vorsicht: Die Pflanze stiehlt – auch aufgrund ihrer Farbe – die Show. Kombinieren Sie Pfingstrosen zum Beispiel mit Frauenmantel (Alchemilla mollis), Fingerhut (Digitalis) oder Katzenminze (Nepeta) für ein spritzendes Ganzes.

Wann beginnt die Pfingstrosensaison?

Die beste Zeit, um Ihre Pfingstrosen zu pflanzen, ist der Monat Oktober, aber Februar oder März könnte auch sein. Dann suchen Sie sich gleich einen guten Platz aus, denn diese Pflanzen ziehen es vor, den Standort nicht zu wechseln. Machst du das immer noch? Dann kann es Jahre dauern, bis die Pfingstrose wieder blüht. In der Tat, je länger die Pflanze an der gleichen Stelle ist, desto reicher ist die Blüte.

Die Pfingstrosensaison dauert ungefähr von Mitte April bis Mitte Juni. Im Mai blühen alle Arten. Nach Juni zieht sich die Pflanze zurück, um sich auf das neue Jahr vorzubereiten.

Pfingstrosen lieben Sonne

Bitte beachten Sie: Pfingstrosen sind wahre Sonnenanbeter. Pflanzen Sie sie also an einem Ort, an dem mindestens sechs Sonnenstunden am Tag scheinen. Wenn die Pfingstrose nur im Schatten liegt, gibt die Pflanze weniger Blüten.

Schneiden der Pfingstrose

Möchten Sie den Busch im nächsten Jahr schön halten? Dann ist es wichtig, Ihre krautigen Pfingstrosen zu beschneiden. Am liebsten im Oktober. Beschneiden Sie die Pflanze auf etwa drei bis fünf Zentimeter über dem Boden. Schneiden Sie außerdem die verblassten Blumen weg. Dadurch kann die Pflanze die Energie für eine neue Blüte und für Reserven in den Wurzeln für den Herbst nutzen.

Wo kann man Pfingstrosen kaufen?

Pfingstrosen sehen auch in einer Vase schön aus. Sie haben also keinen Platz für eine schöne Pfingstrose in Ihrem Garten? Im Mai und Juni sind die Pfingstrosen als Schnittblumen im Floristen erhältlich. Wählen Sie aus Farben wie Sonnengelb, romantischem Weiß, zartem Rosa oder Feuerrot. Und dann fragen Sie nach dem "Coral Sunset" für einen echten Wow-Effekt in Ihrer Vase.