Perückenstrauch

1 Produkt

Cotinus coggygria 'Royal Purple' - Perückenstrauch
Sale
Cotinus coggygria 'Royal Purple' - Perückenstrauch Roter Perückenstrauch 'Royal Purple'
19.99 23.99

Perückenstrauch oder Cotinus

Cotinus oder Perückenbaum ist ein winterharter Laubstrauch, der auch als Baum wachsen kann, indem er ein oder zwei Hauptzweige hält. Lesen Sie hier alles über den Standort, die Blüte und den Schnitt des Strauches.

Allgemeine Informationen Perückenstrauch

Perückenstrauch kann 5 m hoch und 4 Meter breit werden. Der Strauch braucht wenig Pflege, besonders wenn er an einem geräumigen Ort gepflanzt wird und daher nicht beschnitten werden muss. Perückenbaum wird am besten im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Achten Sie erstmals darauf, dass der Boden nicht austrocknet.

Es gibt Arten mit grünen und mit roten Blättern. Ich habe Cotinus 'Royal Purple' im Garten, mit lila Blättern.

Perückenstrauch ist zu zwei Zeiten des Jahres besonders schön; im Juni und Juli, wenn der Busch Blüten bildet, die einer Perücke ähneln, und im Oktober und November, wenn die violetten / roten Blätter schön orange / braun werden.

Standort Perückenstrauch

Der Strauch hält sich gerne an einem sonnigen, warmen und geschützten Platz im Garten auf. Je wärmer und sonniger der Strauch ist, desto üppiger blüht er. Der Strauch steht gerne in kalkhaltigen und humusreichen Böden.

Wann blüht Perückenstrauch?

Cotinus blüht im Juni und Juli mit rot/braunen Blüten. Das Ganze sieht aus wie eine Perücke, daher der Name der Pflanze. Der rote Perückenstrauch hat rot/lila Blätter, die im Herbst schöne orange-braune Farben bekommen. Ende November verliert der Busch seine Blätter. Die Zweige eignen sich für die Verwendung in einem Blumenstrauß.

Wie schneidet man Perückenstrauch?

Perückenstrauch muss eigentlich nicht zu wenig beschnitten werden. Es ist jedoch ratsam, tote und beschädigte Äste im Frühjahr abzuschneiden. Wenn Sie den Perückenbaum noch beschneiden möchten, erhalten Sie weniger Blüten, aber die Blätter werden größer.