Blaukissen

3 Produkte

Aubrieta gracilis 'Hamburger Stadtpark' - Blaukissen
Sale
Aubrieta gracilis 'Hamburger Stadtpark' - Blaukissen Blaukissen 'Hamburger Stadtpark'
Aubrieta gracilis 'Florado White' - Blaukissen
Sale
Aubrieta gracilis 'Florado White' - Blaukissen Blaukissen Florado White
Aubrieta gracilis 'Florado Rose Red' - Blaukissen
Sale
Aubrieta gracilis 'Florado Rose Red' - Blaukissen Blaukissen Florado Rose Red

Blaukissen Bodendecker – Aubrieta: Schnitt, Blüte und Standort

Blaukissen (Aubrieta) ist eine immergrüne Pflanze mit graugrünen Blättern, die gut winterhart ist. Es gibt viele verschiedene Hybriden, mit verschiedenen Farben und Blütezeiten.

Die Pflanze blüht zwischen April und Juni. Blumen in den Farben Blau, Lila, Rosa und Rot-Lila sind erhältlich.

Die Pflanze ist etwa 15 cm hoch und kann breit werden. Blaukissen kommt am besten zur Geltung, wenn eine große Anzahl zusammen gepflanzt wird. Ein bunt großer Teppich kann dann im Frühjahr entstehen.

Standort Blaukissen

Aubrieta ist gerne an einem sonnigen und trockenen Ort. Neu gepflanzte Exemplare brauchen genug Wasser, um sich durchzusetzen. Die Pflanze steht gerne auf einem kalk- und humusreichen Sandboden, der gut wasserdurchlässig ist. Es ist ein Bodendecker, der sich gut im Steingarten, über einer Mauer, an einem sonnigen Hang und vor der Grenze eignet.

Blüten Blaukissen

Es ist eine lang blühende Pflanze, die im Frühling zwischen April und Juni blüht. Es gibt verschiedene Farben und einzelne und gefüllte Blumen.

Schnitt und Vermehren

Um die Pflanze schön kompakt zu halten, ist es ratsam, nach der Blüte deutlich zurückzuschneiden. Der Schnitt stimuliert auch die Wiederblüte.

Die Vermehrung kann durch Teile oder Stecklinge der Pflanze erfolgen. Liegende Stängel der Pflanze wurzeln auch schnell.

Einige Arten von Blaukissen


Aubrieta gracilis 'Florado White': weißen Blüten
Aubrieta 'Cascade Blue': lavendelblaue Blüten
Aubrieta gracilis 'Florado Rose Red': Rote Blumen
Aubrieta gracilis 'Hamburger Stadtpark: Blaue Blüten