Anemone nemorosa - Windröschen

Auf Lager

Busch-Windröschen

Passende Produkte zum Bestellen

Beschreibung von Anemone nemorosa - Windröschen

Busch-Windröschen in Ihren Garten

Anemone nemorosa oder Busch-Windröschen ist eine mehrjährige Pflanze, die in den Monaten März bis Mai mit weißen Blüten blüht. Es ist eine niedrig wachsende Pflanze, die bodenbedeckend wächst. Insgesamt wird die Pflanze bis zu 10 Zentimeter hoch. Die Pflanze kommt zur Besonderen, wenn mehrere Pflanzen zusammen in einer Gruppe gepflanzt werden. Des Weiteren lässt sich die Pflanze gut mit anderen Stauden in der Grenze kombinieren oder in einem Waldgarten auftragen.

Busch-Windröschen kann auch gut zwischen Sommerblühern gepflanzt werden. Nach der Blüte verschwindet die Pflanze mehr und mehr. Im Winter wird die Pflanze völlig kahl, aber jeden Frühling kommt diese Busch-Windröschen zurück. Nach der Blüte bildet die Pflanze Samen. Anemone nemorosa bevorzugt Schatten oder Halbschatten. Es kann sein, dass die Blüte im ersten Jahr nach dem Pflanzen nicht so reichhaltig ist. Busch-Windröschen braucht etwas Zeit, um sich zu akklimatisieren. Nach einem Jahr wird die Blüte sehr reich sein.

 

Busch-Windröschen ist ein schöner weißer Frühlingsblüher. Mit Blüten ist diese Pflanze, die im März blüht, unverwechselbar. Ohne Blüten ist eine Verwechslung mit den Blättern des Moschus Malve möglich. Beide Arten wachsen oft zusammen, so dass die Blätter manchmal vermischt sind. Sie erkennen die Blätter des Moschus Malve an der stumpf abgerundeten Oberseite mit einer kurzen weißlichen Rückenspitze. Die Blätter von Busch-Windröschen sind ohne Stachelspitze spitzer.

 

Es ist eine alte Waldpflanze, die sich auch am Waldrand befindet. Er findet einen nicht zu trockenen Boden mit Humus aus Baumblättern ideal. In Gärten ist es am besten, diese Art unter Sträucher oder Bäume zu setzen.

 

Busch-Windröschen wächst hauptsächlich auf luftigen, mäßig trockenen bis feuchten, mäßig nährstoffreichen Böden mit guter Einstreuverdauung unter nicht zu schattigem Laubwald. Die Bodenbeschaffenheit variiert von sandig über lehmig bis tonig, aber lehmige Böden werden bevorzugt. Was den Säuregehalt betrifft, werden Extreme vermieden: Das Optimum fällt in leicht saur bis leicht kalkhaltig. Busch-Windröschen hat eine leichte Vorliebe für alten Wald. Neue Waldplantagen, die an alten Wald angrenzen, werden ziemlich schnell besiedelt, wenn die Bodenbedingungen günstig sind, insbesondere in reliefreichen Regionen. In Wäldern mit offener Struktur oder in mittleren Wald- und Niederwaldwäldern mit regelmäßiger Fruchtfolge kann die Pflanze sehr hohe Dichten erreichen. Überschwemmungen werden schlecht vertragen. Außerhalb des Waldes wächst die Pflanze hauptsächlich in und entlang von Waldrändern und Hecken eines gewissen Alters.

 

Möchten Sie Anemone nemorosa oder Busch-Windröschen kaufen oder bestellen?

Bei Gruenesparadies.de können Sie sicher und einfach Windröschen bestellen, wir geben immer eine 1-monatige Wachstumsgarantie auf alle unsere Stauden. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass sich eine Pflanze in Ihrem Garten nicht durchsetzt, stellen wir Ihnen kostenlos Ersatz zu. Darüber hinaus erhalten Sie mit Ihrer Bestellung immer die wichtigsten Informationen über die richtige Pflanz- und Pflegemethode Ihrer Pflanzen. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, können Sie sich jederzeit an unseren kompetenten Kundenservice wenden oder sich die Erfahrungen unserer Kunden auf Trustpilot durchlesen.

Mehr informationen über Anemone nemorosa - Windröschen

Wuchshöhe Lieferung 0-30cm
Wuchshöhe 10cm
Blütezeit März, April, Mai
Blütenfarbe Weiß
Standort Sonnig, Halbschattig
Blattfarbe Grün
Wintergrün Nein
Winterhärte Gut
Anzahl pro qm 12
Hinweis Anpflanzen ganzjährig außer bei Frost
Pflegeleicht Ja
Andere bestellen auch
  • DCM Universal Pflanzerde DCM Universal Pflanzerde Universal Pflanzerde 20 Liter
    8.99