Zierlauch

7 Produkte

Allium 'Gladiator' - Zierlauch
Sale
Allium 'Gladiator' - Zierlauch Zierlauch 'Gladiator' lila
Nicht auf Lager 12.99
Allium 'Summer Beauty' - Zierlauch
Sale
Allium 'Summer Beauty' - Zierlauch Sommer-Zierlauch 'Summer Beauty'
Allium 'Globemaster' - Zierlauch
Sale
Allium 'Globemaster' - Zierlauch Zierlauch 'Globemaster'
Allium giganteum - Riesen-Lauch
Sale
Allium giganteum - Riesen-Lauch Riesen-Lauch
Allium tuberosum - Schnitt-Knoblauch
Sale
Allium tuberosum - Schnitt-Knoblauch Schnitt-Knoblauch / Knoblauch-Schnittlauch
Nicht auf Lager 8.99
Allium aflatunense 'Purple Sensation' - Kugel-Lauch
Sale
Allium aflatunense 'Purple Sensation' - Kugel-Lauch Kugel-Lauch 'Purple Sensation'
Allium 'Mount Everest' - Zierlauch
Sale
Allium 'Mount Everest' - Zierlauch Zierlauch 'Mount Everest'

Zierlauch in Ihrem Garten

Allium ist eine Familie unserer bekannten Zierlauch. Die Gattung Allium umfasst fast 1000 Arten. Die meisten Allium sind mehrjährige Zierlauch.

Diese Zierlauch-Arten wird zunehmend im heutigen Garten verwendet. Nur ist nicht die lange Blüte von Vorteil, sondern die Floristen nutzen dann die verblassten Samenkapseln, um Blumenarrangements aufzuhellen.
Sie sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich.
Zierlauch hast nicht nur den Vorteil, dass sie mit auffälligen runden oder hängenden Büscheln mit stern- oder glockenförmigen Blüten sehr schön blühen, oft bleiben die verblassten Blüten und/oder Samenkapseln auch dekorativ. Zierlauch variieren stark in der Größe. Es gibt niedrige Arten, die zum Beispiel für den Einsatz in einem Steingarten geeignet sind, aber es gibt auch hohe Arten, die an der Grenze zwischen anderen Pflanzen gepflanzt werden können. Darüber hinaus lassen sie sich auch sehr gut mit Stauden, Ziergräsern oder anderen Allium-Arten kombinieren.

Kann man Zierlauch auch im Frühjahr Pflanzen?

Pflanzen Sie sie zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember in voller Sonne in gut durchlässigen kalkhaltigen Boden. Auf diese Weise haben die Zwiebeln Zeit, starke Wurzeln zu entwickeln, bevor der Winter kommt. Einige Arten können auch im Halbschatten sein. 

Zierlauch mit Wurzeln im Topf können Sie das ganze Jahr pflanzen!

Der obige Text bezieht sich auf die normalen Zierlauch ohne Wurzeln.
Alle Zierlauch, die Sie in unserem Webshop sehen können, kommen in einem Topf und haben bereits Wurzeln. Obwohl sie teurer sind als "trockene" Zierlauch aus einem Gartencenter, haben diese bewurzelten Zierlauch eine deutlich höhere Erfolgsquote. Darüber hinaus können sie das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange es keinen strengen Frost gibt.

Besonders in großen Gruppen zeigt sich die Pflanze von ihrer besten Seite. Übrigens ist es am besten, sie in Kombinationen zu verwenden, denn wenn es einen Nachteil dieser Pflanzen gibt, der erwähnt werden muss, ist es, dass die Blätter schnell hässlich werden. Pflanzen Sie sie daher zwischen allen Arten von Bodendeckern oder Stauden (Hosta, Heuchera, Sedum) und Ziergräsern.

Nach dem Pflanzen genug Wasser geben. Die kleineren Sorten, zum Beispiel Allium karataviense, können auch in Töpfen und Behältern oder in einem Steingarten gepflanzt werden. Die meisten Arten sind dafür jedoch nicht so geeignet, so dass er auf einem Balkon oder einer Terrasse normalerweise nicht sehr gut abschneiden wird. Es ist eine echte Gartenpflanze, die sich nur im Freiland wirklich zu Hause fühlt.

Wie pflegt man Zierlauch?

Gießen Sie Zierlauch von dem Moment an, in dem sie wachsen, bereits im frühen Frühjahr. Es ist ratsam, im Frühjahr mehrmals mit organischem Kompost, kompostiertem Mist oder einem wasserlöslichen Universaldünger zu düngen. Halten Sie Unkraut in Schach, damit Zierlauch nicht nährstofffrei sind. Hohe Sorten sollten an Stützen gebunden werden, tun Sie dies sorgfältig, um Zierlauch nicht zu beschädigen. Lassen Sie Zierlauch in den ersten Jahren in Ruhe, bewegen Sie sie nicht und teilen Sie die gewachsenen Zierlauch erst nach 3-4 Jahren im Frühjahr. Markieren Sie den Ort des Wachstums. In sehr strengen Wintern mit Blättern schützen.