Helleborus orientalis - Christrose

Nicht auf Lager

Orientalische Christrose

Passende Produkte zum Bestellen

    Beschreibung

    Helleborus orientalis oder Orientalische Christrose ist eine ideale Grenzpflanze, da sie jahrelang an der gleichen Stelle bleiben kann und eine der ersten Stauden ist, die blühen. Helleborus orientalis lässt sich gut mit einer ganzen Reihe von früh blühenden Zwiebel- und Knollenkulturen kombinieren, funktioniert aber auch gut in einem Topf. Die meisten Christrosen bevorzugen es, in humusreichem Boden zu wachsen, der etwas Kalk enthält. Der Boden muss auch nahrhaft sein und in der Lage sein, ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Sie sind Laubwaldpflanzen und das bedeutet, dass sie während der Frühblüte und den ersten Monaten danach gerne sonnig sind und im Sommer sehr dankbar für ausreichenden Schutz vor der Sonne sind. Orientalische Christrose werden gerne in Ruhe gelassen, sie können jahrzehntelang am selben Ort bleiben. Im Herbst etwas Blatthumus (nicht von Eichenblatt) mit dieser Waldpflanze bestreuen. Dies stimuliert gutes Wachstum und reiche Blüte.

    Weitere Informationen

    Wuchshöhe Lieferung 5-10cm
    Wuchshöhe 40cm
    Blütezeit Januar, Februar, März
    Blütenfarbe Weiß, Lila, Rosa
    Standort Sonnig, Halbschattig
    Blattfarbe Grün
    Wintergrün Ja
    Winterhärte Sehr gut
    Anzahl pro qm 7
    Anzahl per laufenden m 4
    Hinweis Anpflanzen ganzjährig außer Frost
    Pflegeleicht Ja

    Andere bestellen auch

    • Organischer Nährstoff Organischer Nährstoff Organo Top
      8.99