Kletterhortensie schneiden

1 Produkt

Hydrangea anomala 'Petiolaris' - Kletterhortensie
Sale
Hydrangea anomala 'Petiolaris' - Kletterhortensie Kletterhortensie
11.99 12.99
In den Warenkorb

Kletterhortensien Kletterplanze

Kletterhortensien (Hydrangea anomala petiolaris) haben zwei Arten von Zweigen. Die Kletteräste mit Nahtwurzeln bedecken schnell und fest eine Wand oder einen Zaun. Die blühenden Zweige, die aus den Kletterästen sprießen, wachsen senkrecht zur Wand. Sie können bis zu einem Meter lang werden. Dadurch nimmt eine Kletterhortensie schnell viel Platz ein. Glücklicherweise kann man diesen Kletterer sehr gut beschneiden.

Ausschneiden verblasster Blumenschirme

Nach der Blüte bleiben verblasste Blumenschirme zurück. Schneiden Sie sie nicht sofort weg, da sie im Winter sehr dekorativ sind, besonders wenn sich eine Schnee- oder Frostschicht auf ihnen befindet. Sie können auch Vögel sehen, die daran picken. Im Frühling, wenn das Blatt zu erscheinen beginnt, können Sie die alten Bildschirme wegschneiden.
Tipps zum Kletternhortensien

- Das Schöne an einer Kletterhortensie ist, dass sie gut im Schatten wächst. Wenn Sie also eine kahle Ost- oder Nordwand haben, dann ist eine Kletterhortensie eine gute Wahl. Im Frühjahr blüht es mit weißen Bildschirmen.
- Im Winter fallen die Blätter ab, aber die Zweige, die Sie sehen, haben oft eine launische Form und haben sicherlich auch ihren dekorativen Wert, genau wie die verblassten Blüten.
- Die Kletterhortensie ist selbstklebend und befestigt sich mit Nahtwurzeln an der Wand oder am Zaun.