Stauden Gärtnerei

9 Produkte

Campanula poscharskyana 'Stella' -Hängepolster Glockenblume
Sale
Campanula poscharskyana 'Stella' -Hängepolster Glockenblume Hängepolster Glockenblume 'Stella' lila
2.88 3.99
In den Warenkorb
Geranium endressii - Pyrenäen Storchschnabel
Sale
Geranium endressii - Pyrenäen Storchschnabel Pyrenäen Storchschnabel rosa
6.88 8.99
In den Warenkorb
Geranium sanguineum 'Apfelblüte' - Blut Storchschnabel
Sale
Geranium sanguineum 'Apfelblüte' - Blut Storchschnabel Blut Storchschnabel 'Apfelblüte' rosa
7.77 9.99
In den Warenkorb
Campanula poscharskyana 'Lisduggan Variety' - Glockenblume
Sale
Campanula poscharskyana 'Lisduggan Variety' - Glockenblume Glockenblume 'Lisduggan Variety' lila|rosa
Nicht auf Lager 4.99
In den Warenkorb
Armeria maritima 'Abbey Deep Rose' - Grasnelke
Sale
Armeria maritima 'Abbey Deep Rose' - Grasnelke Grasnelke 'Abbey Deep Rose' rosa
2.88 3.99
In den Warenkorb
Sanguisorba officinalis 'Tanna' - Wiesenknopf
Sale
Sanguisorba officinalis 'Tanna' - Wiesenknopf Wiesenknopf Rot 'Tanna'
3.33 4.99
In den Warenkorb
Verbena bonariensis - Argentinisches Eisenkraut
Sale
Verbena bonariensis - Argentinisches Eisenkraut Argentinisches Eisenkraut
2.77 3.99
In den Warenkorb
Echinacea purpurea - Scheinsonnenhut
Sale
Echinacea purpurea - Scheinsonnenhut Scheinsonnenhut purpurea
1.88 2.99
In den Warenkorb
Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Hidcote
Sale
Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Hidcote Lavendel 'Hidcote'
2.44 2.99
In den Warenkorb

Wachsende Stauden Gärtnerei

In meinem Garten habe ich eine große Anzahl von Grenzen, die ich mit Stauden und Einjährigen füllen kann. Da wir den gesamten Garten neu gestalten und die Grenzen noch nicht fertig sind, habe ich etwas Zeit zu überbrücken und kann bereits einige der notwendigen Pflanzen selbst anbauen. Wir werden bald mehr als 10 Grenzen zu füllen haben, also brauchen wir einige Pflanzen. Ich werde diese teilweise von einem Züchter und / oder dem Gartencenter kaufen, aber einen großen Teil werde ich versuchen, selbst anzubauen. Das ist nicht nur viel günstiger, sondern macht auch viel mehr Spaß. Denn wie schön ist es, seinen Garten mit selbst angebauten Pflanzen zu füllen!

Ein guter Start

Im Winter ruhen die Stauden im Gärtnerei. Unterirdisch befindet sich die Pflanze im Winterschlaf und oberirdisch sterben viele Stauden ab. Im Frühling, wenn sie aus dem Winterschlaf erwachen, können sie Ihre Hilfe gebrauchen, um die neue Saison gut zu beginnen. Zum Beispiel täten Sie gut daran, alle toten Blätter von Mitte März bis Ende März wegzuschneiden. Wenn eine Pflanze weniger schön geworden ist, ist es gut, sie bis knapp über den Boden zu schneiden. Das ist nicht schlecht, denn die Pflanze wird schnell wieder sprießen und sich wieder von ihrer schönsten Seite zeigen.

Gülle und Kompost

Die Wurzeln von Stauden mögen im Allgemeinen einen luftigen Boden. Auf diese Weise können sie gut atmen, denn ja, das ist es, was Wurzeln von Pflanzen tun. Durch das Mischen von Kompost durch den Boden in Ihrem Garten wird der Boden viel luftiger. Kompost ist auch auf sandigen Böden eine willkommene Ergänzung, denn er sorgt dafür, dass der Boden etwas kompakter wird und Wasser besser / länger speichert.

Stauden können mit der Zeit ein wenig zusätzliche Nahrung gebrauchen. Besonders im Frühling, wenn die Pflanzen in voller Blüte stehen. Dies erfordert Energie und durch die Düngung des Bodens erhalten sie genau das bisschen zusätzliche Nahrung, die sie brauchen. Im Sommer füllen Sie mit zusätzlicher Düngung, damit es den Pflanzen weiterhin gut geht.

Eine helfende Hand

Nun, wir alle brauchen manchmal eine helfende Hand und das gilt auch für viele Stauden im Gärtnerei. Insbesondere die Blütenstiele, weil sie nicht immer die "Last" von Blumen oder Früchten tragen können. Infolgedessen schnappen sie oder wachsen in die falsche Richtung.

Verblasste Blumen? Schneiden!

Wenn Sie sehen, dass Blumen mit der Blüte fertig sind oder fertig werden, schneiden Sie sie weg. Dies fördert die Blüte, da keine Nährstoffe an verblasste Blüten gelangen. Blumen werden schöner aussehen und Pflanzen werden üppiger blühen, wenn Sie die verblassten Blüten entfernen. Bitte beachten Sie, da es eine Ausnahme gibt. Aus einigen Pflanzen verwandeln sich verblasste Blüten in Samen, auch Samenkapseln genannt. Das lässt man auf der Pflanze, denn diese sieht sehr dekorativ aus und außerdem tut man damit auch Vögeln einen großen Gefallen.